ATOLL

ATOLL-FESTIVAL für zeitgenössischen Zirkus

Neu in diesem Jahr bei ATOLL:

Workshops für alle, 

die ein spielerisches Hineinschnuppern in die Zirkuskünste erlauben.

Hier alle Infos zu ATOLL EN PLUS

dem kostenlosen Rahmenprogramm des ATOLL Festivals.

 

Es gibt noch Karten für folgende Vorstellungen:

Heute Samstag, 23.9.:

PAKMAN 18, 19 und 20 Uhr

nur an der Tollhaus-Kasse und jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn am Pakman LKW

SPOT THE DROP 19.30 Uhr

CIE QUOTITIENNE 21 Uhr

LOS GALINDOS 21.30 Uhr

Eintritt frei für

BUCKET WATER SINFONIE  19 Uhr

ATOLL PARTY 22.30 Uhr

 

Am Sonntag gibt es noch für alle Veranstaltungen Eintrittskarten

 

 


ATOLL bei facebook


Hier gibt es alle Infos zu Tageskarten und Festivalpass

Alle Vorstellungen im übersichtlichen ATOLL-Zeitplan finden Sie hier.

Wir bedanken uns bei unseren Supportern:

BNN


ab heute: sechs Vorstellungen im PAKMAN-LKW vor dem TOLLHAUS

ATOLL EXTRA
Post uit Hessdalen
PAKMAN

Freitag 22. September    19, 20 und 21 Uhr

Samstag 23. September       18, 19 und 21 Uhr

ca. 25 Minuten, ab sieben Jahren

Tickets für 5 Euro sind nur vor Ort erhältlich, kein VVK

Alle Vorstellungen im übersichtlichen ATOLL-Zeitplan

ATOLL-Zeitplan

 

Innovationsfonds BW
Stadt Karlsruhe
szenefrei

Institut Francais


 

 

Sonntag

24.09.2017

14:30

VVK: 17,50 | AK: 18,00 | Mitglieder: 13,50 | im Zelt, bestuhlt - freie Platzwahl, Familienkarten erhältlich

CIE QUOTIDIENNE

"Vol d'usage"

Neuer Zirkus

Sonntag

24.09.2017

15:00

VVK: 17,50 | AK: 18,00 | Mitglieder: 13,50 | Saal 1, bestuhlt - freie Platzwahl, Familienkarten erhältlich

ATOLL surprise

Neuer Zirkus

Sonntag

24.09.2017

16:00

VVK: 17,50 | AK: 18,00 | Mitglieder: 13,50 | bestuhlt - freie Platzwahl, Familienkarten erhältlich

LOS GALINDOS

"UduL"

Tanz, Theater + Zirkus


ATOLL EN PLUS

das kostenlose Rahmenprogramm des ATOLL FESTIVAL:

Freitag 22. September, 22.30 Uhr       TOLLHAUS Foyer, Eintritt frei

ATOLL BONBON

Eine besondere artistische Zugabe verspricht die Late-Night-Show am Freitagabend. Natürlich verraten wir hier noch nicht, was alles in dem Bonbon-Papier eingewickelt ist. Außer vielleicht, dass das famose Hand-auf-Hand-Duo Chris & Iris seine wunderbare Nummer „Das Mikrophon“ zeigt.

Samstag, 23. September, 19 Uhr     TOLLHAUS-Garten 20 min., für alle

VINCENT KOLLAR (D) „BUCKET WATER SYMPHONY“

Voll Eleganz, aber nicht ohne einen Hauch Nervenkitzel, schwingt der in Holland ausgebildete Artist seine Eimer. Mit Leidenschaft und Hingabe untersucht Vincent Kollar ein weiteres mal die physischen Grenzen einer seltenen Zirkusdisziplin, genannt Meteor. Ein Objekt, dessen Herkunft im fernen Osten liegt, wird Hauptbestandteil dieser Untersuchungen. Das Element Wasser verleiht der Performance dabei Spannung sowie Ästhetik. Auf inspirierende Weiße fließen innige Bewegung und technisches Können in einander über.

Samstag, 23. September, 22.30 Uhr      ATOLL-FOYER-BAR im TOLLHAUS

ATOLL PARTY

Entspannen und Tanzen mit Sounds von DJ Dixiegas. Live begleitet die ATOLL-erprobte Gruppe/Löwe 42 um den Freiburger Schlagzeuger Schöder artistische Tupfer.

Sonntag, 24. September, 13.30 und 15.30 Uhr       TOLLHAUS-Garten 20 min., für alle

KATE & PASI (FIN)

Mit einer Hand über Kopf auf seinem Kopf - Die beiden Finnen brauchen kein Dach über dem Kopf, um ihre akrobatischen Beziehungsgeschichten in aller Öffentlichkeit zu verhandeln.

immer und überall

MASTER OF CEREMONY

Der Schauspieler und Comedian Reinier Groustra empfängt, leitet und ist mit Rat und Tat zur Stelle.


 

ATOLL EN PLUS      Das selbstaktive ATOLL

Samstag 23. September, 15-17 Uhr  es gibt noch Plätze für Kurzentschlossene

Workshop AKROBATIK FÜR DIE GANZE FAMILIE

Mit den Artisten Tom & Ayla. Für Neueinsteiger und Anfänger, jeglichen Alters, die, die Welt der Partnerakrobatik spielerisch entdecken möchten.  Inhalt sind Grundtechniken, Aufbau und Hilfestellung und viel Spaß.

Samstag 23. September, 15-17 Uhr   der Workshop VERTIKALSEIL ist ausgebucht

Workshop VERTIKALSEIL

Mit der Artistin Lisa Chudalla. Der Workshop richtet sich an alle, die schon etwas Basiserfahrung haben, aber auch an Anfänger. Gemeinsam erlernen und entwickeln die Teilnehmer im Workshop neue Bewegungen und Tricks.
> Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bis 20.9. unter info@atoll-festival.de

Sonntag, 24. September, 13-17 Uhr   TOLLHAUS-Garten , für alle, ohne Anmeldung

HENRYS DREIRADZIRKUS

Die mobile Jonglierschule bietet grenzenlosen Spaß für alle Generationen. Der 2008 im Zug der „31. Europäischen Jonglier-Convention“ entstandene Dreirad-Zirkus hat alles dabei, was eine Jonglierschule für die jungen und alten, kleinen und großen Schüler braucht – und auch zum Staunen für die Zaungäste.

Sonntag, 24. September, 13-15.30 Uhr   es gibt noch Plätze für Kurzentschlossene

Workshop HULA HOOP

Sabine Rieck, Mitbegründerin des Theaterzirkus Gosh und Pionierin des Neuen Zirkus in Europa, gibt für alle ab zwölf Jahren eine Einführung in das Drehen von großen Reifen um den Körper und mit Beinen und Händen.

Samstag 23. September, 10-17 Uhr  Gewerbehof Karlsruhe

Profiworkshop DRAMATURGIE 

Die Initiative Neuer Zirkus INZ.e.V. veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem ATOLL Festival ein Netzwerktreffen mit einem Eintages-Workshops zum Thema Dramaturgie im Zirkus, geleitet von dem amerikanischen Artisten und Dramaturgen Sebastian Kann. Der Dramaturgie-Workshop ist in englischer Sprache und kostet eine Verpflegungspauschale. > Begrenzte Teilnehmerzahl, Information und Anmeldung unter info@atoll-festival.de

 


 

Das ATOLL-Festival braucht auch 2017 wieder Ihre Unterstützung:

Aus eigenen Stücken und auf eigenes finanzielles Risiko haben wir im vergangenen September das ATOLL Festival gestartet. Private und gewerbliche Spender haben uns dabei geholfen, die großen Kosten für diese aufwändige Veranstaltung etwas zu minimieren.
Auch wenn wir uns für ATOLL 2017 auf verschiedensten Wegen um finanzielle Unterstützung bemühen, werden wir in Zeiten, in denen sich eine Kommune wie Karlsruhe den Sparzwang selbst auferlegt, ATOLL nicht ohne Ihre Hilfe zu dem ausbauen, was es werden soll - ein innovatives Festival für eine neue Kunstform, bei dem sich Theater und Artistik, Musik und Tanz, Tradition und Innovation, Komik und Poesie mischen.

So können Sie ATOLL unterstützen:
Spenden für das ATOLL Festival
Empfänger: Stadtkasse Karlsruhe - IBAN: DE66660501010009000969 
Spendennummer / Vermerke: 5.7440.000788.4 Spende für Tollhaus-Kultur „ATOLL“ 
Absender nicht vergessen. Spenden an das Tollhaus sind steuerlich abzugsfähig.

Werden Sie Supporter!
Supporter sind besondere Unterstützer des ATOLL Festivals. Gegen einen bestimmten Betrag erhalten Sie nicht nur freien Eintritt zum Festival, auf Wunsch die Namensnennung, auch mit Logo im Programm, auf der Webseite und auf der Supporter-Tafel, das Supporter-Paket und weitere Vergünstigungen. Vor allem aber die Identifikation mit einer tollen Sache, die tausende Menschen begeistert. Bei Interesse bitten wir um die Kontaktaufnahme unter info@atoll-festival.de.

Sponsor werden
Natürlich brauchen wir auch Sponsoren. Wenn Sie mit ihrer Firma bei ATOLL einsteigen möchten, oder jemanden kennen, der auf der Suche nach dem richtigen Projekt ist und uns einen Kontakt vermitteln möchten, sind Sie herzlich willkommen! Sponsoring ist natürlich wie immer und überall Verhandlungssache. Sprechen Sie uns an!

Welchen Weg Sie auch wählen, wir versprechen Ihnen, Sie werden begeistert sein!