Siebtes ATOLL Festival erfolgreich zu Ende gegangen

Das ATOLL Festival für zeitgenössischen Zirkus 2022 mit europaweiter Strahlkraft endete am vergangenen Sonntag. Mehr als 6.500 BesucherInnen hatten die reiche Palette der jungen Kunstform auf höchstem Niveau kennenlernen können. Nach den beiden Corona-Ausgaben war das Bedürfnis deutlich spürbar, sich über mehrere Tage zu treffen, sich über die Arbeit der KollegInnen zu informieren und wieder gemeinsam Kultur zu erleben. 

Ausführlicher Rückblick & Fotos hier


Das TOLLHAUS setzt sich für freie und offene Gesellschaften ein und ist dem Erhalt des Friedens und der Demokratie verpflichtet. Wir verurteilen den mutwillig durch den vom russischen Präsidenten Putin vom Zaun gebrochenen Krieg aufs Schärfste. Unsere Gedanken sind bei den ukrainischen Menschen, den Künstler*innen, Kolleg*innen und der gesamten ukrainischen Bevölkerung. Wir bewundern die Tapferkeit der Ukrainer, die verzweifelt um Demokratie und Freiheit kämpfen, und den Mut der Russen, die unter persönlichen Gefahren gegen ihren Präsidenten Stellung beziehen.

Masken und Co.

Seit dem 03.04.2022 entfallen die bisherigen rechtlichen Vorgaben für Veranstaltungen aus der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Dennoch möchten wir Sie bitten, angesichts der anhaltend hohen Inzidenzwerte auch weiterhin zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer BesucherInnen beim Veranstaltungsbesuch im TOLLHAUS medizinische Masken (am besten FFP2)  zu tragen und die allgemeinen Hygieneregeln zu beachten.

Dringend bitten wir Sie zu Hause zu bleiben, wenn Sie Krankheitssymptome wie Fieber, Husten, Schnupfen spüren.


 

Der Corona-Nachholplan

Für vereinbarte Ersatztermine behalten die Eintrittskarten ihre Gültigkeit, sie können jedoch auch an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Bei Veranstaltungsabsagen müssen die im Vorverkauf gekauften Karten an den jeweiligen Stellen zurückgegeben werden.

Hier erhalten Sie Informationen zur Rückerstattung von Eintrittskarten.

Die Nachholtermine, bzw. Absagen  zurückliegender Veranstaltungen erfahren Sie hier

 

Wir freuen uns über jede Spende

auf das Konto bei der Stadtkasse Karlsruhe

 DE66 6605 0101 0009 0009 69

Verwendungszweck: 5.7440.000788.4 - Tollhaus Kultur
Bitte komplette Adresse für die Spendenbescheinigung angeben.



Spenden kann man auch ganz einfach über PayPal oder Kreditkarte:

. 


 

Gefördert durch

 

 

 

 

Zeitgemäße Lüftungsanlage mit 100% Frischluftzufuhr im kleinen Saal

 

Hygienemaßnahmen und Streaming-Equipment für TOLLHAUS-TV

 Für TOLLHAUS TV und den Neustart der soziokulturellen Programmarbeit