Veranstaltungen im TOLLHAUS auch weiterhin möglich

Stand 23.10.2020

Sie dürfen sich auch weiterhin bei uns wohl und sicher fühlen. Wir setzen alles daran, unsere Kulturveranstaltungen gemäß der CoronaVO und nach unserem Hygienekonzept so zu gestalten, dass Ihre Sicherheit ganz oben steht, wir Ihnen aber doch auch eine angenehme Atmosphäre bieten. Die ergänzenden Bestimmungen für Kulturveranstaltungen über 100 Personen finden Sie hier im § 5, Abs. 3.

Aktuell gilt bei uns nun im Haus und auf dem Gelände die allgemeine Pflicht zum korrekten Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, auch am Platz während der Vorstellung. Selbstverständlich dürfen Sie die Masken zum Essen und Trinken kurzfristig abnehmen.

Hier gibt es aktuelle Informationen bzgl. des Ablaufs der Veranstaltungen und den von uns getroffenen Maßnahmen.


Unsere TOLLHAUS-Tageskasse ist von Montag bis Freitag von 12:00 bis 18:30 Uhr für Sie geöffnet.  

Sie erreichen uns auch per Mail unter info@tollhaus.de

Hier geht es zu Infos zu verlegten und abgesagten Veranstaltungen.

Hier gibt es aktuelle Ticketinformationen.


Wir freuen uns über jede Spende

auf das Konto bei der Stadtkasse Karlsruhe

IBAN: DE66 6605 0101 0009 0009 69

Spendennummer 5.7440.000788.4 - Spende für Tollhaus Kultur
Bitte komplette Adresse für die Spendenbescheinigung angeben.


Spenden kann man auch ganz einfach über PayPal oder Kreditkarte:

 


Unser NOVEMBER-Programm

Tickets, die früh gekauft wurden, müssen teilsweise neu zuordnet werden.
Siehe hierzu
 Pawel Popolski.

Hier das gesamte NOVEMBER-Programm

Und hier der aktuelle Stand unseres DEZEMBER-Programms

UNSERE VERANSTALTUNGSTIPPS:

Do 29.10.2020 20.00 Uhr
Vor 20 Jahren fand die Uraufführung von CAVEMAN mit Kristian Bader in Berlin statt. Es freut es uns sehr, dass nun er, der „deutsche Ur-Caveman“ zu uns kommt.
Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine beziehungsreiche Erkenntnis, die dank des sympathischen Helden für pures Vergnügen sorgt, indem er mit dem Publikum diese beiden Spezies erkundet. 

Mi 04.11.2020 20.00 Uhr >
"GO" ist NILS WÜLKERs Exkursion in die elegante Elektronik und komplettiert seine über fünf Jahre angelegte Album-Trilogie, für die der Trompeter/Songwriter mit "UP" in den Pop und mit "ON" in den Hip Hop eintauchte.

Fr 06.11.2020 18.15 & 20.45 >
Mit Hilfe der polnischen Video Software SKYPEK werden Popolski Familienmitglieder in die Show geschaltet. PAWEL POPOLSKI spielt das Lied von der bösen Note, „der fiese Fis“, singt mit dem Publikum „der errrrrrotischste Lieder aller Zeiten“ und trommelt wie immer „der Putz von der Decke“, und das „Nach der Strich und der Faden!“.

Fr 13.11.2020 20.30 Uhr >
Der Freiburger Kabarettist und Autor JESS JOCHIMSEN nimmt die Herausforderung an und ordnet seine Sachen neu. Denn Zusperren und Hoffen, dass alles wieder so wird wie früher, ist keine Lösung. Fragen gibt es genug. "Heute wegen gestern geschlossen" heisst sein runderneuertes Programm, das den Ernst der Lage nicht verkennt, das herzhafte Lachen darüber aber nicht vergisst. 


 

TOLLHAUS-Podcast Folge 14

Rückblick auf unser Sommerfestival OH WIE SCHÖN WÄR’S ZELTIVAL und auf unseren Beitrag zum TOUJOURS KULTUR!, das „Boardwalk Theater“. Ausserdem geben wir einen Ausblick auf das ATOLL-Festival für zeitgenössischen Zirkus (18.-27.09.2020). Viel Spaß!

Alle Podcast-Folgen finden Sie in unserer Mediathek.

OH WIE SCHÖN WÄR'S ZELTIVAL
Unser Rückschauvideo

Mehr als 8.500 Besucherinnen und Besucher hatte unser Festival, das am Donnerstag, 20. August mit einem Auftritt von Helge Schneider zu Ende ging.

Schön, dass Sie da waren!

ATOLL-FESTIVAL für zeitgenössischen Zirkus

Mit mehr als 3.500 Besucherinnen und Besuchern ging die fünfte Ausgabe unseres ATOLL Festivals zu Ende.

Hier geht es zu unserem Fotorückblick


Der Corona-Nachholplan

Für vereinbarte Ersatztermine behalten die Eintrittskarten ihre Gültigkeit, sie können jedoch auch an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Bei Veranstaltungsabsagen müssen die im Vorverkauf gekauften Karten an den jeweiligen Stellen zurückgegeben werden.

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat beschlossen Veranstaltungen mit mehr als 500 Besucherinnen und Besuchern bis zum 31. August der Pandemie geschuldet zu untersagen. Damit fällt auch das ZELTIVAL 2020 dem Corona-Virus zum Opfer. In den kommenden Tagen werden die noch aufgeführten Veranstaltungen verlegt und die geplanten Nachholtermine bekannt gegeben. 

Hier erhalten Sie Informationen zur Rückerstattung von Eintrittskarten.

Die Nachholtermine, bzw. Absagen  zurückliegender Veranstaltungen erfahren Sie hier

 


Das digitale TOLLHAUS

In den Corona-Shutdown-Monaten März bis Mai, und darüber hinaus, haben wir über unser digitales TOLLHAUS versucht den Kontakt zu Ihnen zu halten. Wir hoffen, dass uns dies ein bisschen gelang. 

Hier geht's zur digitalen TOLLHAUS-Schatztruhe