Samstag 24.09.2022 20:15

THERE THERE COMPANY

„Carrying My Father" (BE) | Deutsche Erstaufführung

THERE THERE COMPANY

Vorverkauf: : 23,00
Abendkasse: 24,00
Mitglieder: 18,50
TOLLHAUS | großer Saal


>>> so schön kann Unvollkommenheit sein <<<
 
„Carrying My Father“ ist eine akrobatische Performance über das Tragen und getragen werden, über Halten und gehen lassen, über die Zerbrechlichkeit der Stärke und ein Spiel mit Rivalitäten. Vier Zirkusartisten teilen die Bühne mit ihren Vätern. Wir sehen acht Körper, die nicht gleich stark sind, aber ebenbürtig in ihrer Individualität. Der Vater trug den Sohn als Kind, und eines Tages wird der Sohn den Vater tragen. Die belgische THERE THERE COMPANY wurde 2016 gegründet und strebt nach einem starken und aussagekräftigen Zirkus, der rau und echt ist und bei dem der Darsteller und die Botschaft im Mittelpunkt steht und nicht das akrobatische Kunststück. 


60 Minuten, ab 10 Jahren

 



EN
'Carrying my father’ is an acrobatic performance about carrying and being carried. About holding on and letting go. About fragile strength and playful rivalry. Four circus performers share the stage with their fathers. These eight men meet and test each other, and eventually lift each other up. We see eight bodies that aren’t equally strong, but equally powerful in their individuality and interaction. They discover the challenges of growing older and the richness of working together. Central to this is the realization: the father carried the son as a child, and one day the son will carry the father. THERE THERE Company is a contemporary circus company led by Toon Van Gramberen and Hanna Mampuys. They go for a strong and meaningful circus, rough and real, with a focus on the performer and the message rather than on the trick. Starting from the circus discipline hand to hand acrobatics, the interaction of bodies form the base of their physical language.
 



FR
Carrying My Father" est une performance acrobatique sur le fait de porter et d'être porté, de tenir et de laisser aller, sur la fragilité de la force et un jeu de rivalités. Quatre artistes de cirque partagent la scène avec leurs pères. Nous voyons huit corps qui n'ont pas la même force, mais qui sont égaux dans leur individualité. Le père a porté le fils quand il était enfant, et un jour le fils portera le père. La compagnie belge THERE THERE COMPANY a été fondée en 2016 et aspire à un cirque fort et expressif, brut et authentique, où l'accent est mis sur l'acteur et le message plutôt que sur la prouesse acrobatique.



Produktion: THERE THERE Company

Konzept & Regie: Hanna Mampuys & Toon Van Gramberen
mit Toon & Eugeen Van Gramberen, Jonas & Danny Juchtmans, Josse & Koen De Broeck, Joren & Jan De Cooman

Künstlerische Beratung: Seppe Baeyens

Licht: David Carney

Sound Konzept: Marie De Broeck & Toon Van Gramberen

Technik: Willem Rys & Jamy Hollebeke

Koproduzenten: 30CC, PERPLX, Theater op de Markt

Mit Unterstützung der Flämischen Regierung
 


Änderungen vorbehalten