Mittwoch 23.09.2020 21:00

REVUE REGRET (DE/SE)

"The Indifference Point" Zirkus ON - Work in Progress

REVUE REGRET (DE/SE)

Vorverkauf: : 7,60
Abendkasse: 7,60
Mitglieder: 7,60
Saal 1 - bestuhlt, nummerierte Sitzgruppen


Heute zeigen wir die drei Produktionen, die in diesem Jahr von Zirkus ON ausgewählt wurden. Zirkus ON ist ein Förderprogramm zur Entwicklung und Präsentation von Neuheiten und zukunftsweisenden Kreationen des Zeitgenössischen Zirkus in Deutschland und wird in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfinden.

"The Indifference Point" ist ein absurdes und visuelles Stück, in dem Whiskey-trunkene Piano Blues auf im Stroboskop-Licht taumelndes Cyr Wheel trifft und zerfallende Sequenzen im Seil zu einer Metapher für Bukowskischen Lyrismus und Hoffnungslosigkeit werden. Es geht um Entscheidungen, Bereuen, um 'vielleicht' und 'was wäre, wenn', wie es trotzdem weiter geht, Konfrontation mit der eigenen Reue und wie unser Zeitempfinden sich zusammen mit unseren Emotionen radikal ändern kann.

Dauer: 55 Minuten
Alter: ab 10 Jahre

von und mit: Jakob Jacobsson, Lisa Chudalla
Outside Eye: Gerindo Kartadinata


 

Today we are showing the three productions that have been selected by Zirkus ON this year. Zirkus ON is a support programme for the development and presentation of novelties and trend-setting creations of contemporary circus in Germany and will take place for the second time this year.

"The Indifference Point" is an absurd and visual piece in which whiskey-drunk piano blues meets Cyr Wheel tumbling in the stroboscope light and decaying sequences in the rope become a metaphor for Bukovskian lyricism and hopelessness. It's about decisions, regrets, about 'maybe' and 'what if', about how to go on anyway, confrontation with one's own remorse and how our sense of time can radically change together with our emotions.


Änderungen vorbehalten