Samstag 22.02.2020 20:00

AṢA

AṢA

Vorverkauf: : 26,20
Abendkasse: 27,00
Mitglieder: 21,50
Saal 1 - unbestuhlt


Musikalisch bewegt sich die französisch-nigerianische Sängerin Aṣa, die mit der Musik von Fela Kuti, Aretha Franklin und Bob Marley in Lagos aufwuchs, zwischen Soul, Jazz, Reggae, Pop und Funk. Auf jedem ihrer Alben finden sich persönliche Beobachtungen aus ihrem Leben wieder, die sie voller Herzblut arrangiert und damit Zeitgenossen wie Katie Melua oder Lenny Kravitz für Zusammenarbeiten begeistern konnte und mit Beyoncé Knowles und John Legend auf der Bühne stand. Ihre Texte singt sie sowohl auf Englisch, als auch auf dem westafrikanischen Dialekt Yoruba. Mit der Verarbeitung des schmerzvollen Endes einer destruktiven Liebe war der Grundstein für Aṣas neues Album gelegt, auf dem sie Reflexionsarbeit leistet. Neben dem Schmerz geht es auch um die anderen Aspekte, die Liebe mit sich bringt: Freude, Lust, Kompliziertheit und Wunden. Mit diesem neuen Album, das im Oktober erschien, beendete sie ihre fünfjährige Pause als Musikerin.

 

k


Änderungen vorbehalten