Samstag 16.11.2019 20:00

HEINZ STRUNK

"Nach Notat zu Bett - Die Heinz Strunk Show"

HEINZ STRUNK

Vorverkauf: : 19,70
Abendkasse: 20,00
Mitglieder: 17,50
Saal 2 - bestuhlt, freie Platzwahl


Der Gagbomber aus Hamburg, weithin bekannt durch seinen Bestseller "Fleisch ist mein Gemüse" und durch das Komik-Ensemble Studio Braun (mit Rocko Schamoni & Jacques Palminger), aber auch als Autor des mehrfach ausgezeichneten Romans "Der goldene Handschuh" über den Hamburger Serienmörder Fritz Honka, dreht diesmal am ganz großen Rad. In seiner trocken-humorigen Art verquickt der Entertainer High-End Literatur, moderne Musik und visuelle Schlüsselerlebnisse zu einem einzigartigen Mixtum Compositum. Die Basis dazu bilden das aktuelle Album  "Aufstand der dünnen Hipsterärmchen" sowie das titelgebende Buch "Nach Notat zu Bett". Drei Jahre lang hatte Strunk in der „Titanic“ öffentlich Tagebuch geschrieben. Was als eine Art Parodie auf die Notate bedeutungsvoller Schriftsteller begann, entwickelte bald ein Eigenleben in einem weiten Feld zwischen unernster Figurenrede, Kurzessayistik, Aphorismus, Quatsch, Trübsinn und auch nicht wenig Tiefsinn. In "Nach Notat zu Bett" kommt weltenweit Entferntes zusammen: Alltagsbeobachtungen, Lektüre anderer Autoren, Privatfernsehabende bei viel Alkohol, Aphorismen, Selbstbeobachtung beim Altern, alberne Karrieretipps und manchmal auch ein bisschen Poesie.


Änderungen vorbehalten