Sonntag 04.08.2019 20:30

CHARLIE CUNNINGHAM

Support: Oh Land

CHARLIE CUNNINGHAM

Vorverkauf: : 20,80
Abendkasse: 22,00
Mitglieder: 16,50
unbestuhlt


„Federleichte Rhythmen, melancholische Arrangements und die klarste Stimme dieses Planeten“, so beschreibt die Presse den britischen Songwriter, der mit seinem virtuosen Gitarrenspiel, das stark vom spanischen Flamenco geprägt ist, eine ganz eigene Note setzt. Seiner EP-Triologie („Outside Things“ (2014) - „Breather“ (2015) - „Heights“ (2016)) folgte im Januar 2017 sein großartiges Debütalbum „Lines“ - passenderweise auf Imperial Recordings, dem Label des Kollegen José  González. Darauf begeisterte Charlie Cunningham mit sehr eigenständigen Songs, die von seinen Erfahrungen und seinem Leben im städtischen England erzählen. Nichts wirkte gekünstelt oder verspielt. Hier spricht einer, der auf dem Boden geblieben ist und hinter die Fassade blickt. Seine warme Stimme und sein absolut individuelles Akustikgitarrenspiel ergeben ein wunderbares musikalisches Ensemble. Nach fast zwei Jahren hat sich Cunningham im Februar zurückgemeldet: „Permanent Way“ ist ein unverkennbarer Charlie Cunningham-Song, der jedoch durch sein spezielles Sounddesign seiner Musik neue musikalische Welten erobert.
Im Vorprogramm präsentiert die dänische Musikerin und Schauspielerin Oh Land, die bürgerlich Nanna Øland Fabricius heißt, Songs ihres vor wenigen Wochen erschienenen Albums "Family Tree“.


Änderungen vorbehalten