Samstag 22.09.2018 21:00

ESCARLATA CIRCUS (ES)

"Devoris Causa"

ESCARLATA CIRCUS (ES)

Vorverkauf: : 17,50
Abendkasse: 18,00
Mitglieder: 13,50
Escarlata-Zelt im TOLLHAUS Garten

Weitere Termine:

Do, 20.09.2018, 19:00

Do, 20.09.2018, 21:30

Fr, 21.09.2018, 19:00

Fr, 21.09.2018, 21:30

Sa, 22.09.2018, 17:30

So, 23.09.2018, 15:30

So, 23.09.2018, 18:00


Eine wahre Delikatesse zelebrieren Jordi Aspa und Bet Miralta in ihrem gerade einmal 50 Personen fassenden kleinen Zirkuszelt. Sie lehren Auberginen singen und Messer fliegen. Die Küche dient ihnen als idealer Schauplatz menschlicher Kunstfertigkeit, Heucherlei und Grausamkeit. Und so vereinen die beiden in ihrer außergewöhnlichen Koch- und Gemüseshow ein voller Überraschungen steckendes Menü, in dem sie vieles verwenden, was die circensische Speisekammer von der Objektmanipulation über das Messerwerfen, Tanz und Akrobatik bis hin zum clownesken Theater hergibt. Seit drei Jahrzehnten verbindet das Duo Überraschung und Wagnis, Lachen und Freiheit zum poetischen Ereignis. Mit viel schwarzem Humor wird hier mit Gemüse gespielt und dabei der Gesellschaft ein Spiegel vorgehalten.

 

The show is intended to be performed in front of 50 people inside a big top. Escarlata Circus on a cake garnished with skips, feelings, balances, gravity, skills, animality, cruelty, sweetness and all the ingredients of a beloved pantry. The manipulating of elements, in this case, vegetables, helps us to explain a cruel and daily story with the most tasteful scents of cuisine. The experimentation in the movement and the deepening in the drama of the characters who weep circus through the pores in the most unexpected moments, flavour the story in a sweet-and-sour, chilly, bitter and, even, salty way. It’s neither a cookery show nor a circus or dance or theatre performance; it is a dinner party to a daily ritual filled in intrigue, tasting, feats, movement and drama.

 

ca. 60 Minuten, Altersempfehlung ab 8 Jahren
approx. 60 min, suitable from age 8


Idee und Buch: Escarlata Circus
Regie: Jordi Aspa
Spieler: Jordi Aspa and Bet Miralta
Blick von außen: Roberto Olivan
Künstlerische Beratung: Jani Nuutinen
Characters Definition: Pierre Pilatte
Licht Design: Jep Vergés
Manipulationsberatung: Nartxi (Txo titelles)
Bühnenbild und Requisite: Diego Polognioli
Kostüme: Lluc Castells
Musikalische Beratung: Xavier Boixader
Sound Design: Audiolab
Küchenberatung: Mariona Cuadrada
Aufhängung: Esteve Ferrer
Elektrische Special Effects: Josep Gascó
Grafik: Manuel Porter
Ausführende Produzenten: Escarlata Circus und Marcellí Puig
Design und Zelt Konstruktion: Claude Rigo – La Machine


Änderungen vorbehalten