Donnerstag 23.11.2017 20:00

KLEINKUNSTPREIS BADEN-WÜRTTEMBERG Die Tour 2017

MICHAEL KREBS, NEKTARIOS VLACHOPOULOS, IRMGARD KNEF, Moderation RENÉ SYDOW

KLEINKUNSTPREIS BADEN-WÜRTTEMBERG Die Tour 2017

Vorverkauf: : 18,60
Abendkasse: 19,00
Mitglieder: 14,50
Saal 1, bestuhlt - freie Platzwahl


Gefördert durch die Toto-Lotto Baden-Württemberg GmbH

Seit über 30 Jahren ehrt das Land mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg "Große Klein-Kunst" aus allen Genres. Die Kleinkunstszene im Land ist quicklebendig und überzeugt weiterhin mit einer großen Vielfalt aus verschiedenen Kunstgenres. Die Siegertour ist ein lebendiges Format, das innovative Künstler in wechselnder Zusammensetzung in die soziokulturellen Zentren des Landes sendet. Michael Krebs' Rock’n’Roll-Kabarett weckt das müde Sitzfleisch des Publikums. Der Wahl-Berliner ist zeitgeistkritisch, witzig, bissig und überzeugt mit Jazz und Metal, Sex, Politik und Gangsta-Rappern und einer weltumspannenden Show und Bühnenpräsenz. Schwarzhumorig, schnodderig und ausgestattet mit vollendetem Wortwitz: Der Regisseur, Autor und Schauspieler Ulrich Michael Heissig hat mit „Irmgard Knef“ eine fiktive Zwillingsschwester von Hildegard Knef geschaffen. Irmgard wurde zu einem lebendigen, eigenständigen Menschen entwickelt und wird seit mehr als einem Jahrzehnt vom Publikum geliebt und vom Feuilleton gefeiert. Der Slampoet und Humorist Nektarios Vlachopoulos hat das Talent, Texte so scharfsinnig und präzise vorzutragen, dass jedes Wort nachhallt. Er ist Sieger der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften 2011 und eine Größe der Szene. Bedacht, aber flink, geistreich und manchmal auch grobschlächtig präsentiert sich der Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Die Moderation übernimmt René Sydow, der 2015 mit dem baden-württembergischen Kleinkunstpreis ausgezeichnet wurde.


Änderungen vorbehalten