Sonntag 06.08.2017 20:00

FUEL FANDANGO & NUBIYAN TWIST

Global Groove und Rock Fandango Double Night

FUEL FANDANGO & NUBIYAN TWIST

Online-Ticket

Vorverkauf: : 10,00
Abendkasse: 13,00
Mitglieder: 10,00
unbestuhlt


Mit einer betont globalistischen Abschlussparty und zwei in jeder Hinsicht heißen und topaktuellen Bands aus Großbritannien und Spanien verabschiedet sich das ZELTIVAL 2017.

Bei Nubiyan Twist versammeln sich gefragte junge MusikerInnen, ProduzentInnen und DJs der britischen Musikszene zu einem echten Herzensprojekt. Sie fusionieren spielerisch Rhythmen aus den verschiedensten Teilen der Welt mit Jazz-Improvisationen und Soundsystem-Kultur. Ihr Ziel ist es, musikalisch wie sozial verschiedene Stile und Kulturen zu einem harmonischen Ganzen zu vereinen. Ihre Herzen schlagen für Jazz, Hip Hop, Afrobeat, Soul, Latin, Reggae und Dancemusic. Deutlich heraushören kann man Einflüsse wie Fela Kuti, King Tubby, J Dilla and Herbie Hancock. Sängerin und MC Nubiya Brandon bildet mit ihrer so sanften wie kraftvollen Stimme den Mittelpunkt von Nubiyan Twist, die kreativen Kompositionen ihrer talentierten Mitmusiker und Produzenten umschmeicheln ihre Vocals. David Byrne wählte sie für das South Bank’s Meltdown Festival in der Queen Elizabeth Hall aus, sie verkaufen regelmäßig London’s berühmtes Jazz Cafe aus, und auch auf internationalen Festivalbühnen vom Edinburgh Jazz Festival bis zum Fusion Festival, Boomtown Fair bis Wilderness Festival sind sie zu Hause. So globalistisch und weltoffen, wie das ZELTIVAL mit der Banda Internationale begann, endet es nun mit Nubiyan Twist.

Es ist eine Menge passiert bei Fuel Fandango, seit die Spanier zuletzt beim ZELTIVAL 2014 bei uns gastierten. Mit ihrem dritten Album "Aurora" im Gepäck haben die beiden Flamenco und Rock verbindenden Protagonisten praktisch weltweit zum Triumphzug angesetzt. Zwischen spanischen und englischen Texten, zwischen stürmischem Rock, Einsprengseln von Latin-Folklore, Flamenco, Afrobeat und dancefloor-tauglichem Electropop bauen Nita und Ale Acosta fantasievolle Brücken über Kontinente hinweg. Dabei gleichen ihre Shows gleichen einem atemberaubenden globalen Rave. Zusammen mit Drummer Carlos Sosa verpflanzen Nita und Ale die Euphorie von Fandango und Flamenco ins 21. Jahrhundert und werden dem ZELTIVAL 2017 ein furioses Final bescheren.


Änderungen vorbehalten