Montag 31.07.2017 20:30

BLICK BASSY

ZELTIVAL Top 10

BLICK BASSY

Online-Ticket

Vorverkauf: : 10
Abendkasse: 10
Mitglieder: 10
teilbestuhlt


In einer poetischen Mischung aus traditioneller Musik seiner Heimat Kamerun und dem Mississippi-Blues erzählt Blick Bassy in seiner Muttersprache Bassa Geschichten über die Landflucht in seiner Heimat, von der Suche nach der eigenen afrikanischen Geschichte, von seiner Kindheit und von der Liebe. Seine außergewöhnliche Stimme wird von Cello und Posaune begleitet. Bassy selbst spielt mit seinen magischen Fingern die Akustikgitarre oder das Banjo. Für seine Stimme nutzt er drei Mikrofone, zwischen denen er stetig wechselt: eines für den klaren Gesang, eines mit Echo-Effekten und ein weiteres mit einem speziellen Hall, der ihn wie einen fernen Chor klingen lässt. Ergänzt wird dieses Klangsspektakel mit elektronischen Sounds und Geräuschen von und auf den Instrumenten seiner exzellenten Mitmusiker Clément Petit (Cello) und Ludovic Palabaud (Posaune, Keyboard). Das Gesamtbild bestimmt ein groovender bisweilen kontemplativer Sound, der von der traditionellen Musik Bassys Heimat geprägt ist und westafrikanische mit zentralafrikanischen Rhythmen verbindet.
„Bassy nutzt seine Stimme wie ein Instrument. Mal klingt sie kratzig, knarzig, rau, dann wieder weich, zart und klar. Mal singt er mit, mal ohne Vibrato, schraubt die Töne ganz nach unten oder nach weit oben. (…) Nach 90 Minuten Schluss und Jubel“, hieß es in der Rheinischen Post aus Düsseldorf.


Änderungen vorbehalten