AGB TOLLHAUS CLUB

Die Mitgliedschaft kann jeder Erwachsene erwerben, der die im Aufnahmeformular geforderten Angaben macht, ein SEPA-Lastschriftmandat unterschrieben einreicht und die aktuelle Mitgliedsgebühr entrichtet.

Das Clubmitglied zahlt für Tollhaus-Veranstaltungen den Mitgliedspreis im Vorverkauf, über die Tollhaus-Internetseite und an der Tollhaus-Kasse. Über das Internet können Eintrittskarten im über ein Passwort geschützten Mitglieder-Bereich erworben werden.

Je Clubmitglied ist bei jeder Veranstaltung nur eine Eintrittskarte erwerbbar, allerdings können über das Internet weitere Karten zum Normalpreis hinzuerworben werden.

Die auf das Eintrittsdatum folgenden zwölf Monate gelten für das erste Mitgliedsjahr. (Beispiel: Eintrittsdatum 15. Januar, Gültigkeit bis 31. Januar des folgenden Jahres). Die Club-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um zwölf Monate, wenn sie nicht spätestens zwei Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.

Die Eintrittsgebühr kann an unserer Vorverkaufsstelle bar oder bei Eintritt über das Internetformular per SEPA-Lastschrift bezahlt werden. Die Folgegebühren müssen über Lastschrift eingezogen werden. Das SEPA-Lastschriftmandat kann entweder direkt an der TOLLHAUS-Kasse ausgefüllt und abgegeben werden oder wird über die Club-Seite heruntergeladen (Link in der Bestätigungsmail).

Bitte ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben senden an:
Kulturzentrum Tollhaus, Club-Verwaltung, Alter Schlachthof 35, 76131 Karlsruhe.

Die Folgebeiträge werden per SEPA-Lastschrift jährlich im jeweils letzten Gültigkeitsmonat zum 5. Bankarbeitstag eingezogen. (Beispiel: Eintrittsdatum 15. Januar, Gültigkeit bis 31. Januar des folgenden Jahres, Einzugsdatum der 5. Bankarbeitstag im Januar des folgenden Jahres). Eine weitere Mitteilung über das Abbuchungsdatum erfolgt nicht.

Das Club-Mitglied gerät durch seitens seiner Bank nicht ausgeführte Lastschriften in Verzug. In diesem Falle wird eine Rücklastschriftgebühr in der tatsächlich entstandenen Höhe gegenüber dem Club-Mitglied durchgesetzt.

Die Club-Mitgliedschaft ist nicht auf andere Personen übertragbar.

 

Karlsruhe, März 2014